Home  |  Über uns  |  Fokus  |  Integrale Sicherheit  |  SAS GROUP  |  Jobs / Karriere  |  Kontakt

 
  SAS GROUP - Startseite   Ausbildungsprogramm  
         
  SAS ACADEMY AG  SAS ACADEMY AG

Leistungen  Leistungen

Strategisches und operatives Training  Strategisches und operatives      Training

Ausbildungsprogramm   Ausbildungsprogramm

Qualitätssicherung  Qualitätssicherung

Qualitätssicherung  Stellenvermittlung

Kontakt SAS ACADEMY AG  Kontakt SAS ACADEMY AG

INFOMATERIAL ANFORDERN

Download  Infobroschüre SAS ACADEMY AG
     Download PDF (Anmeldung erf.)

 
Ausbildungsprogramm

In einer Welt permanenter Veränderungen und ständig wechselnder Bedrohungsszenarien ist ein kontinuierlicher Wissenstransfer unabdingbar, um situationsgerecht handeln zu können. Unsere Seminare und Trainings werden daher permanent an die aktuellen Sicherheitsrisiken angepasst.



SAS ACADEMY
 
  X Fenster schließen
Basislehrgang I
Die Basislehrgänge I + II enthalten alle relevanten Inhalte, die für eine Ausbildung als Sicherheitsfachmann/Frau gefordert werden. Der Basislehrgang I bildet den Grundeinstieg in den Markt der Integralen Sicherheit. Dieser Lehrgang endet mit einer praktischen und einer schriftlichen Prüfung. Die Teilnahme an der Ausbildung kann zusammenhängend oder blockweise durchlaufen werden. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zeugnis und ein Zertifikat.

Inhalte
· Allgemeinbildung
· Persönlichkeitsbildung
· Fachspezifische Ausbildung
· Brandschutz
· Fitness und Sport
· Erste Hilfe
· Umgang mit Kommunikationsmitteln
· Einsatzrichtlinien
· Waffenausbildung
· Intervention / Selbstschutz

Dauer
12 Ausbildungstage, zzgl. 2 Prüfungstage

Vorrausetzungen
Mindestalter 20 Jahre, Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, Schulabschluss und ggfs. Berufserfahrung, Fremdsprachen erwünscht, gute Gesundheit und Bereitschaft zur Körperlichen Betätigung.

Kosten
CHF 3.400,-- zzgl. MwSt.

  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Basislehrgang II
Die Basislehrgänge I + II enthalten alle relevanten Inhalte, die für eine Ausbildung als Sicherheitsfachmann/Frau gefordert werden. Der Basislehrgang II baut auf dem Basislehrgang I auf und vermittelt weiteres, wichtiges Detailwissen für eine Tätigkeit in der professionellen Sicherheit. Dieser Lehrgang endet mit einer praktischen und einer schriftlichen Prüfung. Die Teilnahme an der Ausbildung kann zusammenhängend oder blockweise durchlaufen werden. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zeugnis und ein Zertifikat.

Inhalte
· Allgemeinbildung
· Psychologie für Sicherheitskräfte
· Fachspezifische Weiterbildung
· Brandschutz
· Fitness und Sport
· Ersthelfer Sanität
· Kommunikationstechniken
· Verhalten im Einsatz
· Schiesstraining
· Intervention / Selbstschutz

Dauer
12 Ausbildungstage, zzgl. 2 Prüfungstage

Vorrausetzungen
Mindestalter 20 Jahre, Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, Schulabschluss und ggfs. Berufserfahrung, Fremdsprachen erwünscht, gute Gesundheit und Bereitschaft zur Körperlichen Betätigung.

Kosten
CHF 3.400,-- zzgl. MwSt.

  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Personenschutz I
Unsere qualifizierte Basisausbildung bereitet Sie praxisorientiert auf die Wahrnehmung von Personenschutz Aufgaben innerhalb eines Schutzkommandos vor. In unserer Ausbildung kombinieren wir Personenschutztaktiken verschiedenen ausländischer Sicherheitsbehörden, die wir auf die zivilen Verhältnisse angepasst haben. Die Teilnahme an der Ausbildung kann zusammenhängend oder blockweise durchlaufen werden. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zeugnis und ein Zertifikat.

Inhalte
· Einführung
· Gefährdungsanalyse
· Schutzmassnahmen
· Fahrtaktiken
· Abwehr von Attentaten
· Psychologie
· Kommunikation
· Nahkampf
· Tätertaktiken
· Umgangsformen
· Rechtskunde
· Waffenausbildung

ABSCHLUSSPRÜFUNG: Durchführung eines zweitägigen simulierten Personenschutzeinsatzes und Anwendung des zuvor Erlernten im Rahmen einer Übungslage.

Dauer
12 Ausbildungstage, zzgl. 2 Prüfungstage

Vorrausetzungen
24 Jahre alt, Auszug aus dem Zentralstrafregister, Abgeschlossene Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft (BASIS I+II oder vergleichbar), gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift, Fremdsprachen erforderlich, Teamfähigkeit und Willensstärke, gute Gesundheit und Bereitschaft zur körperlichen Betätigung.

Kosten
CHF 3.400,-- zzgl. MwSt.

  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Personenschutz II
Als Ergänzung zur Personenschutz - Basisausbildung kann eine mehrwöchige Ausbildung zur Fachkraft für Personenschutz absolviert werden. Nach erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat “Fachkraft Sicherheit und Bewachung”. Diese Bezeichnung gilt als Standard für professionell arbeitende Personenschützer. Die Teilnahme an der Ausbildung kann zusammenhängend oder blockweise durchlaufen werden.

Inhalte
· Basisausbildung Personenschutz I
· Waffen- und Schiessausbildung
· Erste Hilfe im Personenschutz
· Informationssicherheit im Personenschutz
· Erkennen und Auffinden von Spreng- und Brandsätzen

Dauer
23 Ausbildungstage zzgl. 5 Prüfungstage.

Vorrausetzungen
24 Jahre alt, Auszug aus dem Zentralstrafregister, Abgeschlossene Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft (BASIS I+II oder vergleichbar), gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift, Fremdsprachen erforderlich, Teamfähigkeit und Willensstärke, gute Gesundheit und Bereitschaft zur körperlichen Betätigung.

Kosten
CHF 5.940,-- zzgl. MwSt.

  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Ermittlungen
Auf Anfrage



  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Module
Auf Anfrage

Inhalte
· Anwenden von CPR/ Herz-Lungen-Wiederbelebung
· Umgang mit und Einsatz von Pfefferspray
· Umgang mit und Einsatz Mehrzweckschlagstock (RRB)
· Wiederholungsschiessen Sicherheitsfachkräfte
· Abwehr von Schnitt- und Stichwaffen
· Selbstverteidigung für Sicherheitskräfte
· Verteidigungsschiessen Grundkurs
· Erkennen und Auffinden von Spreng- und Brandsätzen

Termine und Kosten auf Anfrage

  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Security Management
Auf Anfrage




  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Spionageabwehr
Auf Anfrage

  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Schutz von Werten und Personen
Vgl. Personenschutz I + II

  X Fenster schließen



  X Fenster schließen
Module
Auf Anfrage

Inhalte
· Anwenden von CPR/ Herz-Lungen-Wiederbelebung
· Umgang mit und Einsatz von Pfefferspray
· Umgang mit und Einsatz Mehrzweckschlagstock (RRB)
· Wiederholungsschiessen Sicherheitsfachkräfte
· Abwehr von Schnitt- und Stichwaffen
· Selbstverteidigung für Sicherheitskräfte
· Verteidigungsschiessen Grundkurs
· Erkennen und Auffinden von Spreng- und Brandsätzen

Termine und Kosten auf Anfrage

  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Seminare

· Kommunikation und Technik
· Sicherheitsfahrtraining
· Terrorismus
· Entführung und Geiselnahme
· Rechts- und Sachkunde
· Integrale Sicherheit

Termine und Kosten auf Anfrage

  X Fenster schließen



  X Fenster schließen
Ermittlungen
Auf Anfrage


  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Seminare

· Kommunikation und Technik
· Sicherheitsfahrtraining
· Terrorismus
· Entführung und Geiselnahme
· Rechts- und Sachkunde
· Integrale Sicherheit

Termine und Kosten auf Anfrage

  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Ladenüberwacher für den Detailhandel
Nach der Ausbildung zur sind die Absolventinnen und Absolventen in der Lage, Ermittlungsarbeiten im Detailhandel seriös und kompetent auszuführen. Im Weiteren lernen die Auszubildenden Gefahren wie Feuer, Wassereinbruch, Aggressionen, Diebstahl und Betrug erfolgreich zu begegnen. Der Lehrgang schliesst die Anwendung von CPR und die Versorgung von verletzten Personen ein. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zeugnis und ein Zertifikat.

Inhalte
· Schutz vor Übergriffen auf das Ladenpersonal
· Schutz vor Diebstahl und Vandalismus
· Personalbetreuung
· Festhalten der Straftäter und übergeben an die Polizei
· Überwachung der hauseigenen Sicherheitsanlage
· Brandschutz
· Int./ ext. Werttransporte
· Erste Hilfe / CPR

Dauer
5 Ausbildungstage

Vorrausetzungen
Mindestalter 21 Jahre, Auszug aus dem Zentralstrafregister, Auszug aus dem Betreibungsregister, Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift, Fremdsprachen sind vorteilhaft, Schulabschluss, ggfs. Berufserfahrung, Gute Gesundheit und Wille zur körperlichen Betätigung

Kosten
CHF 1.940,-- zzgl. MwSt.

  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Assistant Integrale Sicherheit
Basislehrgang
Dieser Lehrgang enthält alle relevanten Inhalte, die für eine Ausbildung im Bereich Integrale Sicherheit gefordert werden und bildet den Grundeinstieg in dieses Berufsbild. Der Lehrgang endet mit einer praktischen und einer schriftlichen Prüfung. Die Teilnahme an der Ausbildung kann zusammenhängend oder blockweise durchlaufen werden. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zeugnis und ein Zertifikat.

Inhalte
· Allgemeinbildung
· Persönlichkeitsbildung
· Fachspezifische Ausbildung
· Brandschutz
· Fitness und Sport
· Erste Hilfe
· Umgang mit Kommunikationsmitteln
· Einsatzrichtlinien
· Waffenausbildung
· Intervention / Selbstschutz

Dauer
12 Ausbildungstage, zzgl. 2 Prüfungstage

Vorrausetzungen
Mindestalter 20 Jahre, Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, Schulabschluss und ggfs. Berufserfahrung, Fremdsprachen erwünscht, gute Gesundheit und Bereitschaft zur Körperlichen Betätigung.

Kosten
CHF 3.400,-- zzgl. MwSt.

  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Fachkraft Integrale Sicherheit
Der Lehrgang Fachkraft Integrale Sicherheit baut auf dem Basislehrgang auf und vermittelt weiteres, wichtiges Detailwissen für eine Tätigkeit in der professionellen Sicherheit. Dieser Lehrgang endet mit einer praktischen und einer schriftlichen Prüfung. Die Teilnahme an der Ausbildung kann zusammenhängend oder blockweise durchlaufen werden. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zeugnis und ein Zertifikat.

Inhalte
· Allgemeinbildung
· Psychologie
· Fachspezifische Weiterbildung
· Brandschutz
· Fitness und Sport
· Ersthelfer Sanitä
t · Kommunikationstechniken
· Verhalten im Einsatz
· Schiesstraining
· Intervention / Selbstschutz

Dauer
12 Ausbildungstage, zzgl. 2 Prüfungstage

Vorrausetzungen
Mindestalter 20 Jahre, Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, Schulabschluss und ggfs. Berufserfahrung, Fremdsprachen erwünscht, gute Gesundheit und Bereitschaft zur Körperlichen Betätigung.

Kosten
CHF 3.400,-- zzgl. MwSt.

  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Module
Auf Anfrage

Inhalte
· Anwenden von CPR/ Herz-Lungen-Wiederbelebung
· Umgang mit und Einsatz von Pfefferspray
· Umgang mit und Einsatz Mehrzweckschlagstock (RRB)
· Wiederholungsschiessen Sicherheitsfachkräfte
· Abwehr von Schnitt- und Stichwaffen
· Selbstverteidigung für Sicherheitskräfte
· Verteidigungsschiessen Grundkurs
· Erkennen und Auffinden von Spreng- und Brandsätzen

Termine und Kosten auf Anfrage

  X Fenster schließen
  X Fenster schließen
Seminare

· Kommunikation und Technik
· Sicherheitsfahrtraining
· Terrorismus
· Entführung und Geiselnahme
· Rechts- und Sachkunde
· Integrale Sicherheit

Termine und Kosten auf Anfrage

  X Fenster schließen

       
Sicherheitsberufe

Unternehmen

Behörden

Privatkunden

Basislehrgang I Security Management Sicherheitsfachkraft
für Kommunalwesen
Ladenüberwacher
Detailhandel
Basislehrgang II Spionage Ermittlungen Assistant Integrale
Sicherheit
Personenschutz I Schutz von Werten
und Personen
 Security
Management
Fachkraft Intergrale
Sicherheit
 Personenschutz II Module Seminare Module
Ermittlungen Seminare    Seminare
 Module      

Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf die entsprechende Ausbildung.


Dozenten und Gastreferenten

Die Ausbildungen an der SAS ACADEMY AG werden durch erfahrene Angehörige von Polizei und anderen Sicherheitsorganisationen durchgeführt. Darüber hinaus stehen weitere Fachkräfte aus der Wirtschaft zur Verfügung, die als Spezialisten auf ihren jeweiligen Fachgebieten ihr Wissen zur Verfügung stellen.



 
 
SWISS MADE

 
Copyright 2018  |  Deutsch  |  English  |  Sitemap